header image

Frage: Ist laut der Schule des Imam Malik das eigene Jumu'ah gültig, wenn man in einem gemieteten Raum betet und nicht in einer Masjid?

Frage:

Ist laut der Schule des Imam Malik das eigene Jumu’ah gültig, wenn man in einem gemieteten Raum betet und nicht in einer Masjid?

Antwort:

Bedingungen einer Moschee für Freitagsgebete

Nach Angaben der Maliki-Schule ist eine der Bedingungen für die Gültigkeit des Freitagsgebets (jumu’ah), dass das Gebäude im Besitz einer Moschee ist und als solche ausgewiesen wird. Das Gebäude muss auch den dominanten Wohnstrukturen eines Gebietes (Khalil, Mukhtasar) entsprechen.

Beispiele für Gebetsstätten, die für Freitagsgebete nicht ausreichen

So würde ein gemieteter Raum nicht die Bedingung erfüllen, dass er ein gültiger Ort für die Freitagsgebete ist, so die Maliki-Schule. Ebenso reicht ein Gebäude, das bis zum Tag des jüngsten Gerichts nicht als Moschee und als Stiftung bezeichnet wird, nicht aus, um Jumu’ah festzuhalten. Zuletzt würde ein Gebäude wie ein transportabler Aufbau in einem Gebiet, in dem die Menschen Backsteinhäuser haben, nicht ausreichen, um Jumu’ah zu beten.

Gemeinschaftlicher Zusammenhalt

Das Freitagsgebet ist ein wesentlicher Bestandteil der Aufrechterhaltung des gemeinschaftlichen Zusammenhalts. Deshalb muss jede Gemeinschaft das Gebet erleichtern und die Mitglieder der Gemeinschaft müssen teilnehmen. Wenn man sich in einer Gemeinschaft befindet, in der die Moschee die Bedingungen der Maliki-Schule nicht erfüllt, müssen diejenigen, die der Stellungnahme der Maliki folgen, sich bemühen, das Thema nicht zu einem Thema zu machen, das eine Spaltung innerhalb der Gemeinschaft bewirkt.

Beratung

Eine Person, die der Meinung der Maliki’s folgt, kann sich dafür entscheiden, an Freitagsgebeten teilzunehmen, die die Bedingungen ihrer Schule nicht erfüllen, und dann die vier Einheiten des Dhuhr-Gebets privat beten, ohne es offensichtlich zu machen. Ein Maliki kann sich auch dafür entscheiden, der gültigen Meinung einer anderen Schule zu folgen, wie z.B. den Hanafis oder Shafi’is, die es ermöglichen würden, dass das Freitagsgebet in einem gemieteten Raum gültig ist.

Und Allah weiß es am besten.


[Quelle: https://www.seekersguidance.org/answers/maliki-fiqh/is-friday-prayer-valid-in-a-rented-space-in-the-maliki-school/]

Veröffentlicht 26. März 2019 12:56 von W01f